Allgemeines zum g-store
 
push&freeze
Schnellsteckverbinder
Verbindungssysteme

Bei dieser Art von Schnellsteckverbinder, von Go Cooling® push&freeze genannt, wird der Schlauch in die Öffnung, bis zum Anschlag gesteckt. Der Schlauch rutsch dabei durch einen O-Ring, der den Schlauch aussen abdichtet und wird durch Spreizbleche, die sich von aussen in den Schlauchmantel eindrücken, am herausrutschen gehindert.

Hier für müssen Schläuche benutzt werden, die aussentolleriert sind und eine Wandstärke von 1 - 1,5mm ( bei 6-10mm Aussendurchmesser ) aufweisen können.

Wenn die Schläuche nicht eine gewisse Schorstärke ( Materialhärte) aufweisen, müssen sie von Innen mit einer Stützhülse versteift werden. Solche weichen-dünnwandigen Schläuche werden von Go Cooling® nicht vertrieben.

Zum Beispiel:
8 x 5,5 mmm = dickwandiger weicher Schlauch
oder
8 x 5 mm = dünnwandiger harter Schlauch. Hier muss aufgepast werden, es ist auch schon dünnwandiger weicher Schlauch ( PVC ) von Kunden verwendet worden und es ist zu Undichtigkeiten gekommen.

Die Wandstärke ist hier in Verbindung zur Steifheit der Schläuche zusehen.
Dünnwandiger = härterer Schlauch,
Dickwandiger = weicher Schlauch.





screw down & freeze
Schraubanschlüsse
Schraubanschlüsse

Bei dieser Art von Schraubanschlüssen, von Go Cooling® screw down & freeze genannt, wird der innentollerierte Schlauch auf einen Tülle gesteckt und zusätzlich noch mit einer Überwurfmutter von aussen auf die Tülle gequetscht.

Hier für sollten Schläuche benutztwerden die innentolleriert sind, der Innendurchmesser sollte aber immer 4, 6 oder 10 mm betragen, damit sie einbahnfrei über die Tülle passen.

Zum Beispiel 4/6 mm, 6/8 mm oder auch 8/10 Schlauch, es wird das Innenmass auf dem Abgedichtet wird, zuerst genannt, dann das Aussenmass.

Es kann auch PVC Schlauch verwendet werden, nur müssen für Bögen Stützspiralfedern über den Schlauch geschoben werden, damit der Schlauch nicht an diesen Stellen knickt.

Go Cooling hat sich hier für einen PE und einen Pu Schlauch entschieden der über eine Steifheit verfügt, die nicht bei jedem Bogen eine Stütze als Knickschutz braucht.

Muss der PE oder Pu Schlauch um ganz engen Winkel verlegt werden, können diesen Schläuche mit Winkelstützen versehen oder der Schlauch wird getrennt und 90° Steckwinkel eingesetzt werden .




Verbindungselemete zB. Winkel-, Durchgangs-, Verteiler-verbinder und Schläuche werden gebraucht um in einem Flüssigkeitskreislauf eine Verbindung zwischen den einzelnen Komponenten herzustellen.
Kühlkörper, Radiator, Ausgleichsbehälter und Pumpe werden mit Verbinder versehen und diese werden über Schläuche mit einander verbunden.
Die Schläuche werden in den Verbindern dicht, sicher und dauerhaft angebracht und können auch noch gegen unbefugten Zugriff gesichert werden.

Schnellverschlusskupplung Set
shop.php?open.kat=369

Diese Schnellverschlusskupplung Set ist selbst absperrend wenn es getrennt wird. Die Schnellverschlusskupplung ermöglicht es, Verbindungen im befüllten System zu trennen, ohne nennenswerten Flüssikkeitsverlust. Diese Kupplung ermöglicht es Verbindungen im befüllten System zu trennen.

Schnellverschlusskupplung Set selbst absperrend mit Schottverschraubung an der Kupplungsseite.

Diese Seite kann am Gehäuse verschraubt werden. Der selbstdichtende Nippel, das Gegenstück kann dann vom PC-Gehäuse getrennt werden.
Der Schlauch wird mit Schraubverschlüssen montiert.
Nicht Leckagefrei (d.h. nach dem Entkuppeln strömen noch 1-2 Tropfen aus).
Mit Schraubanschlüssen für innen- als auch aussentollerierten PE und PU Schlauch.
Kugelabsperrhähne
shop.php?open.kat=324

Metall Kugelhahn mit zwei 8mm p&f Schnellsteckverbindern. Kann benutz werden um eine externe Kühleinheit vom Gehäuse abzusperren.

Es gibt Absperrhähne auch als Schott-Variante, damit kann der Absperrhahn in einem Loch, mittels einer Kontermutter fixiert werden.

[Impressum]